Erfolgreiche Arbeitsmarktintegration von FAM in Österreich

18. Apr. 2016
Wir schaffen das? Wenn es um die nachhaltige Integration von Flüchtlingen, Asylwerbern und Migranten (FAM) geht, spielen Unternehmen die entscheidende Rolle. Wir laden Sie ein, sich über rechtliche und kulturelle Rahmenbedingungen von Integration sowie interkulturelle Potenzialanalyse zu informieren und sich auszutauschen.
Die ICUnet.AG trägt seit 14 Jahren dazu bei, dass aus Vielfalt Mehr-Werte entstehen. Als Interkulturelles Beratungshaus und Global Mobility-Experte mit Know-How für 75 Länder und mehr als 150 festen und 350 freien Mitarbeitern ist das Unternehmen überzeugt: Gegenseitiges Verständnis zwischen den Kulturen ist Voraussetzung für erfolgreiche Integration und eine funktionierende Gesellschaft.

Die Themen

Rechtliche und kulturelle Anforderungen bei der Integration von Flüchtlingen, Asylwerbern und Migranten und die Vorstellung von interkulturellen Assessments zum Recruiting und Talent-Management.

Die Referenten

Bassam Elemam, Interkultureller Berater Arabischer Raum, ICUnet.AG
Alexander Höpfner, Psychologe, ICUnet.AG
Dunja Bogdanovic-Govedarica, Juristin, Beraterin beim Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen

Moderation

Petra Boteková, Managing Director CEE, ICUnet.AG

Das Programm

Montag, 18.04.2016, Forum [EPU KMU], Operngasse 17-21,1040 Wien
16:00 Begrüßung 16:15 Interkulturelle Aspekte bei der Integration von Flüchtlingen, Asylwerbern und Migranten 16:45 FAM-Projekte der ICUnet.AG 17:15 Interkulturelle Assessments zum Recruiting und Talent-Management 17:45 Rechtliche Grundlagen bei der Integration von FAM in Unternehmen 18:15 Diskussion und Networking ca. 19:00 Ende der Veranstaltung (Änderungen vorbehalten)

Zielgruppe / Teilnehmer

HR Manager und Entscheider, Unternehmer, Personalverantwortliche, Führungskräfte Die Teilnahme ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Reservieren Sie noch heute Ihren Platz direkt bei Nesiba Snagic
Share this article: